Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

mein "glutenfreier"

Karotten-Nuss-Kuchen

300 g Karotten

6 Eier

150 g Zucker

200 g Mandeln gemahlen

100 g Haselnüsse gemahlen

1 Zitrone (Schale)

50 g Speisestärke

4 Tropfen Bittermandelaroma

1 EL Rum

Staubzucker zum Bestäuben

 

Karotten sehr fein reiben. Eier trennen. Eiweiß mit 75 g Zucker sehr steif schlagen. Eigelb mit den restlichen  Zucker schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun alle weiteren Zutaten dazugeben und verrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in eine befettete Kastenform geben und etwa 60 min bei ca. 170 Grad backen.

Kuchen schmeckt nach 1 - 2 Tagen am besten.

 Grand Marnier Parfait

3 Eigelb

70 g Zucker

250 g geschlagene Sahne

2 EL Grand Marnier

 

Eigelb schaumig rühren, Zucker mit etwas Wasser zum "Faden" kochen, dann mit Eigelb kalt schlagen. Mit Grand Marnier parfümieren und geschlagene Sahne unterheben. Mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler!!

 

Eierlikör-Guglhupf

5 Eier mit

250 g Zucker schaumig rühren.

1/4 l Öl und

1/4 l Eierlikör dazugeben und rühren.

2 Pk. Vanillezucker und

1 Pkg. Backpulver mit

125 g glattes Mehl und

125 g Stärkemehl

vermischen und unterheben.

 

Bei 160 ° ca. 1 h backen.

 

 Ja, Martje - das ist

einer meiner Frühstücksbuffet-Kuchen ;-)))

 

 

 

Holundersirup 

(bestens für "Hugo" geeignet)

 

12 schöne große Holunderblüten

3 l Wasser

4 kg Zucker

100 g Zitronensäure

1 Zitrone in Scheiben

 

Alles in einen großen Topf geben und täglich mehrmals umrühren.

Etwas Einsiedehilfe dazu, durch ein  Tuch  filtern und abfüllen.

 

VIEL SPASS!

Topfennockerl

„Alpenrose“

 250 g Joghurt

125 g Sauerrahm

100 g Staubzucker

100 g Topfen

1 Zitronensaft

gut rühren

4 Blatt Gelatine

in kalten Wasser einweichen und dann erhitzten

gut einrühren

250 g Schlagsahne

 dazugeben  und mindestens 4 Stunden kalt stellen!

 

"mein Frühstücksbrot"

250 g Dinkelmehl

250 g Roggenmehl

250 g Weizenmehl

ca. 1/2 l lauwarmes Wasser

2  Pkg.Trockenhefe

1 EL Salz

jew. 2 Msp. Galgant, Bertram, Kubeben-Pfeffer

wahlweise Sonnenblumenkerne, Haselnüsse, etc.

 

   Alle Zutaten  zu einem "weichen" Teig verarbeiten, gehen lassen.  in einer Kastenform backen - bei 200 ° C, ca. 60 min.